Infos

In der Saison 2017/2018 spielen beide Mannschaften unserer Aktiven in Konkurrenz. Die SG Dettingen I spielt wie bisher in der Kreisliga B1 und die SG Dettingen II spielt nun in der Kreisliga B2.

 

1. Abteilungsleiter 

Patrick Dangel
2. Abteilungsleiter

Julian Paschke

Kassier                       

Stefan Kohlruss
Beisitzer                   

Martin Seifert, Christoph Hänle, Michael Sommer

Mannschaftskasse

Ron Langguth

 

Trainer

Andreas Braig, Jürgen Gihr, Marco Kuhn, Werner Schlotter

 

Trainingszeiten

Dienstags und Freitags jeweils um 19:00 Uhr, Sportplatz Dettingen   

 

Spielplan und Tabelle

Die nächsten Spiele und der aktuelle Tabellenstand der SG Dettingen I  können hier abgefragt werden.

 

Die nächsten Spiele und der aktuelle Tabellenstand der SG Dettingen II  können hier abgefragt werden.

 

Mannschaftsfoto Saison 2017/2018


Historie


1964

In sportlicher Hinsicht machten die aktiven Fußballer der SG Dettingen zum ersten Mal 1964, mit dem Aufstieg in die B-Klasse, von sich reden. Im gleichen Jahr wurde auch die erste Reservemannschaft gemeldet

 

1970/71

Mit dem Beginn der Saison 1970/71 wurde mit Karl Mönch der erste Trainer für die Fußballabteilung verpflichtet.

 

1978/79

Nach acht Jahren in der B-Klasse, in denen wir einige Male nur knapp den Aufstieg verpassten, stiegen wir im Spieljahr 1978/79 in die C-Klasse

(später Kreisliga B) ab.
Im darauf folgenden Jahr wurde die Abteilung Fußball gegründet, und mit Georg Gräter der erste Abteilungsleiter für die Abteilung Fußball gewählt.

 

1988/89

In der Saison 1988/89 gelang der ersten Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Manfred Kiem (Beth) endlich der schon mehrfach angestrebte und knapp verpasste Aufstieg in die Kreisliga A. Die nächsten sieben Jahre in dieser Spielklasse waren von wechselndem Erfolg begleitet.

 

1995/96

In der Saison 1995/96 erreichten wir das, was eigentlich keiner mehr für möglich hielt. Durch einen enormen Endspurt und das Schwächeln des direkten Konkurrenten (SF Kirchen) wurden wir Meister und stiegen in die Bezirksliga auf. Wir konnten uns drei Jahre in dieser Klasse (für uns „Königsklasse“) halten.

 

1998/99

In der Saison 1998/99 stiegen wir wieder in die Kreisliga A ab. Dort fanden sich unsere Mannschaften wieder recht schnell zurecht und belegten durchweg gute Platzierungen.

 

2002-2008

In der Saison 2002/03 konnte mit dem Trainergespann Gerd Buhl / Udo Stocker die erneute Meisterschaft in der Kreisliga A und somit der Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert werden. Die folgende Bezirksligasaison konnten wir mit der besten Platzierung in der Vereinsgeschichte (8.Platz) beenden, in der darauf folgenden Saison konnten wir diese Platzierung nicht bestätigen und stiegen in die Kreisliga A ab. Im dritten Jahr musste sich unsere sehr junge Mannschaft der Relegation stellen und verlor in einem spannenden Spiel, vor beeindruckender Kulisse, denkbar knapp mit 4:5 und stieg in die Kreisliga B ab. Unter dem Trainergespann Theo Trajkovski / Jürgen Gihr gelang der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga A. Allerdings schafften wir es nicht in dieser Klasse wieder Fuß zu fassen, und stiegen wieder in die Kreisliga B ab.

 

2008-2014

Die folgenden Spielzeiten waren von durchwachsenen und zum Teil schwankenden Leistungen geprägt. Obwohl man immer im oberen Tabellendrittel mitspielte, gelang der große Wurf nicht.

 

2014/15

Am letzten Saisonspiel kamen wir leider nicht über ein 1:1 gegen den SV Niederhofen hinaus. Mit einem Sieg hätte man am TSV Rißtissen, der zeitgleich gegen den SV Ringingen verlor, vorbeiziehen können.

So landete man nach konstant guten Leistungen über die komplette Spielzeit, “nur“ auf dem verdienten zweiten Tabellenplatz.

 

Dies bedeutete für uns, dass wir das Entscheidungsspiel zwischen der KLB1 und der KLB2 bestreiten durften. Der Gegner, der zweitplatzierte aus der KLB2, hieß SV Dürmentingen.

Mit einer beispiellos überragenden Unterstützung der Dettinger Fans im Rücken, reisten wir nach Oggelsbeuren. In einem sehr spannenden und offenen Spiel, reichten 90 min. nicht aus um einen Sieger zu finden. Als es dann nach 120 min. immer noch unentschieden stand, musste die Entscheidung durch Elfmeterschießen fallen. Die Mannschaft aus Dürmentingen bewies die stärkeren Nerven und gewann am Ende mit 5:6.

 

2014/15 - 2015/16 - 2016/17

In diesen drei Saisons gelang es der Reservemannschaft unserer Aktiven, drei Mal in Folge Meister zu werden!

Der "Hattrick" aus drei hintereinander gewonnenen Meisterschaften ist somit perfekt!


Werden Sie Mitglied!

Sportgemeinschaft Dettingen 1958 e. V.
89584 Ehingen/Dettingen

Höll 1

Postfach 11 16 - 89571 Ehingen
Telefon: +49 7391 5656
E-Mail: sgdausschuss@gmail.com

 

Folgen Sie uns